Unter dem Halbmond
Wissenswertes
Das Land
Reservieren/Buchen
Reisecenter
Kulinarisches
Rezepte
Fragen/Antworten
Forum
 Türkei-Wetter
Mietwagen im Urlaub bei Übernahme genau checken
24.05.2004
Test Fahrzeuge oft verkehrsunsicher

München/gms – Im Urlaub gemietete Leihwagen sollten vor der ersten Fahrt genau überprüft werden. Einem gemeinsamen Test des ADAC und des ZDF zufolge werden in Urlaubszentren häufig verwahrloste Autos mit zum Teil gefährlichen Sicherheitsmängeln vermietet. So stellten die Tester unter anderem defekte Blinker, lockere Stoßstangen, verschlissene Reifen und restlos leer gefahrene Tanks fest. Die Stichprobe wurde in Antalya in der Türkei, Faro an der Algarve in Portugal und auf der Mittelmeerinsel Mallorca vorgenommen.
Besondere Vorsicht sei bei freien Vermietern abseits der Flughäfen geboten, warnt der Automobilclub. Er rät dazu, das Fahrzeug gemeinsam mit dem Vermieter gründlich unter die Lupe zu nehmen – am besten bei Tageslicht. Dadurch ließen sich spätere Auseinandersetzungen um eventuelle Vorschäden vermeiden. Der ADAC weist zudem darauf hin, dass Reifenschäden- in der Regel von der Versicherung ausgenommen sind. Gleiches gelte bei Cabrios für Verdeckschäden. Diese Teile sollten daher bei der Übernahme besonders gründlich überprüft werden.
Quelle: Grafschafter Nachrichten
http://www.gnonline.de/


UDHM-Tipp:
SAY Autovermietung
www.say-autovermietung.de

www.mietwagen-antalya.de

Die Türken und das Fernsehen
17.05.2004
Von den Medien nutzen die Türken das TV am liebsten.

(dpa/mw) - Für die in der Bundesrepublik lebenden knapp 2,5 Millionen Türken und Deutschen türkischer Herkunft ist das Fernsehen das weitaus wichtigste Medium. Dabei sind deutsche Sender noch beliebter als das türkische Fernsehen, wie eine Erhebung der Bundesregierung aus dem Jahr 2001 ergab. Besonders gerne mögen die Türken die deutschen Privatsender. Bei den türkischen Sendern rangiert der zum türkischen Dogan-Konzern gehörende "Kanal D" an der Spitze. Deutlich dahinter folgt das öffentlich-rechtliche Fernsehen TRT.

Bei den Printmedien ist das türkische Boulevardblatt "Hürriyet" (verkaufte Auflage: 53.000) seit Jahren klar an der Spitze. Anders als die liberal-konservative "Hürriyet" gilt "Milliyet", das etwa 10.000 Exemplare täglich verkauft, als eher sozialdemokratisch orientiert und anspruchsvoller. Seit beide Deutschland-Redaktionen im Hause des Dogan-Konzerns in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt vereint sind, haben sie sich in der politischen Berichterstattung angenähert.

Der südhessische Ort ist die türkische Zeitungsmetropole in Deutschland: Dort erscheint auch die konservativ-religiös orientierte "Zaman", die laut IVW eine Auflage von knapp 20.000 hat und fast nur im Abo verkauft wird. Ebenfalls in Mörfelden-Walldorf sind die konservative "Türkiye" und die liberal-konservative "Tercüman" beheimatet.
Quelle: SAT+KABEL
http://www.http://www.satundkabel.de/

Newsticker - Archiv
August 2003 September 2003
Oktober 2003 November 2003
Dezember 2003 Januar 2004
Februar 2004
Anregungen, Vorschläge? Schreiben Sie uns: Redaktion
Das Wetter in:

Newsletter

zum eintragen


Gästebuch

zum eintragen





Forum
Gästebuch
Rezepte

Wetter
Newsletter
Buchtipps
Sprachführer
Newsticker
Download
Ihr Werbepartner


Idee, Konzept und Layout: Yüksel Say
Copyright © 2001-2003 UnterDemHalbmond
Haftungsausschluss
Information
UDHM.de als Startseite